Deutsch Englisch

Speichern

Filtern

Suchverlauf löschen



Fachgebiete und Neuerwerbungen

Datenbanken
E-Journals
Aufsätze

E-Books

Fernleihe

BibSearch - unser neuer Katalog

BibApp - unser Katalog mobil

BibClips - unsere E-Tutorials

Semesterapparate

Bestellung von Zeitschriften

Erwerbungs-vorschlag

Fragen an die Bibliothek

Datenschutz

Impressum

      
* Ihre Aktion

Bücher
PPN: 
365326488 Über den Zitierlink können Sie diesen Titel als Lesezeichen ablegen oder weiterleiten
Titel: 
Sonst. Personen: 
Sprache/n: 
Deutsch
Veröffentlichungsangabe: 
München : Fink, 2003
Umfang: 
210 Seiten : Illustrationen ; 24 cm
Art des Inhalts: 
Schriftenreihe: 
Anmerkung: 
Kt. : ca. EUR 34.00, ca. CHF 57.80
ISBN: 
978-3-7705-3859-1 : kart. : ca. EUR-D 19.90
3-7705-3859-5 kart. : ca. EUR-D 19.90
Inhaltsverzeichnis: 
Literaturangaben
Global Trade Item Number: 
9783770538591
Schlagwörter: 
Sachgebiete: 
Mehr zum Thema: 
Inhalt: 
Kultur diesmal nicht als Text! Gewinnen wir einen neuen Blick auf die Kulturgeschichte, wenn wir eine Kultur nicht bloß in der Perspektive ihrer Sprache, Texte, Werke und Monumente betrachten, sondern ihre Kulturtechniken untersuchen? Kulturtechniken hier verstanden als jene alltäglichen Praktiken, in denen wie etwa beim schriftlichen Rechnen - das Symbolische und das Technische so eng sich verschwistern, daß unser Wissen die Form eines technisierbaren Könnens annimmt? Entsteht eine innovative Perspektive für die Wissenschaftsgeschichte, sobald wir das Zusammenwirken von Schrift, Bild und Zahl dabei berücksichtigen? Der Computer integriert heute die phänomenal so verschiedenartigen Medien wie Schrift, Bild, Musik und Sprache und zwar gerade deshalb, weil das Binäralphabet diese als Zahlen zu codieren erlaubt. Diese binäre Umschrift verschiedenartiger Medien ist zwar neu. Doch zugleich wirft sie die Frage auf, ob und wenn ja: in welchem Umfang kulturelle und wissenschaftliche Umbrüche ihre Impulse empfingen gerade von Transformationen nicht nur zwischen den verschiedenen Darstellungssystemen, sondern auch zwischen dem Semiotischen und dem Maschinellen selbst. - Literaturangaben
Mehr zum Titel: 
Cover
 
Systematik: 
 
Standort: 
Ebene +2, Limona, Steubenstraße 8
Signatur: 
Lb 6081/8
Ausleihstatus: 
Ausleihbar
verfuegbar
 
Standort: 
Magazin, Steubenstraße 6
Signatur: 
209 378/2
Ausleihstatus: 
Ausleihbar
verfuegbar